Bleiben Sie neugierig und fragen Sie nach!

Die häufigsten Fragen zu Cellagon haben wir hier für Sie gesammelt und beantwortet. Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, wenden Sie sich gerne per Post oder E-Mail an uns. Oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

Allgemein

Wo kann ich die Cellagon-Produkte beziehen?

Die Cellagon-Produkte werden über unseren eigenen Vertrieb, durch gut geschulte Cellagon-Beraterinnen und -Berater vertrieben.

Wie finde ich/wie bekomme ich Kontakt zu einem Cellagon-Berater?

Sollten Sie noch keinen Ansprechpartner, haben wenden Sie sich bitte an die Hans-Günter Berner GmbH & Co. KG (Tel. 0431 32 99 32 oder per E-Mail kontakt@cellagon.de). Gerne vermitteln wir Ihnen eine/n Cellagon-Berater/in.

Wo kommen die Zutaten/Rohstoffe her?

Wir sind bestrebt, möglichst viele unserer Zutaten aus heimischer Produktion einzukaufen. Die übrigen Zutaten und Rohstoffe stammen aus weltweitem, kontrolliertem Anbau. Wir arbeiten nur mit renommierten Unternehmen zusammen, die unsere strengen Vorgaben an die Qualität der Rohwaren erfüllen können. Unsere Handelspartner haben daher in den jeweiligen Ländern eigene Mitarbeiter vor Ort, die die Anbaubetriebe kennen und kontrollieren. Ein Großteil der von uns eingesetzten Rohwaren stammt dabei aus biologischem oder aus kontrolliert integrativem Anbau.

Wie erfolgt die Qualitätssicherung der Rohstoffe?

Alle Rohwaren werden vor der Verarbeitung genauestens analysiert und untersucht. Die Untersuchungen beziehen sich dabei sowohl auf ernährungsphysiologische Parameter als auch auf mögliche Belastungen mit Umweltgiften. Selbstverständlich setzen wir bei der Produktion unserer Produkte nur Rohwaren ein, die frei sind von Pestiziden, Herbiziden, Fungiziden und Schwermetallen. Dadurch ist gewährleistet, dass nur Rohstoffe in unseren Produkten verarbeitet werden, die die höchsten Qualitätskriterien erfüllen.

Das fertige Endprodukt wird dann nochmals komplett analysiert und neben allen durchgeführten vorgeschriebenen Prüfungen, geht es noch zu einer weiteren freiwilligen Kontrolle.

Jede Produktionscharge wird zusätzlich noch von einem unabhänigen Institut anaylsiert.

Was ist die "Kölner Liste"?

Für alle Sportler die regelmäßig rund um die Welt auf Dopingsubstanzen geprüft werden haben wir als langjähriger Partner im Sport ebenfalls folgende zusätzliche Sicherheit eingebaut. Alle funktionellen Lebensmittel sowie die Proteinpulver lassen wir ebenfalls ständig und bei jeder (!) Charge in Köln zusätzlich auf Dopingsubstanzen untersuchen. Das Ergebnis der Prüfung war in den vielen Jahren immer negativ, also frei von Substanzen. Für uns sowieso klar und logisch, aber uns ist wichtig das Sie die absolute Sicherheit bei unseren Produkten haben

Wie hoch sind die Portokosten?

Die Portokosten in Deutschland trägt ab 50,00 € Bestellwert die Hans-Günter Berner GmbH & Co. KG für Sie. Sollte der Bestellwert darunter liegen, fallen 2,75 € Porto- und Verpackungskosten an.

Für Lieferungen in die EU fallen abweichende Versandkosten an.

Eine Lieferung außerhalb der EU ist durch die Hans-Günter Berner GmbH & Co. KG nicht möglich.

Werden Cellagon Produkte ins Ausland geliefert?

Eine Lieferung der Cellagon-Produkte ist nur nach Deutschland und innerhalb der EU möglich. Eine Lieferung in Drittländer ist durch die Hans-Günter Berner GmbH & Co. KG nicht möglich.

Wie lange dauert eine Lieferung der Produkte?

Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt 2-5 Werktage, außerhalb Deutschlands kann es zu längeren Lieferzeiten kommen.

Lebensmittel

Sind die Cellagon-Lebensmittel gluten- und laktosefrei?

Alle Cellagon-Lebensmittel sind gluten- und laktosefrei.

Sind die funktionellen Lebensmittel für Diabetiker geeignet?

Grundsätzlich sind alle funktionellen Lebensmittel Cellagon für Diabetiker geeignet, wenn die BE (=Broteinheiten) bedacht werden. Die Broteinheit für die einzelnen Portionen können Sie sich mit Hilfe der Nährwerttabellen auf den Etiketten errechnen. Eine Broteinheit entspricht 12g Kohlenhydraten.

Wie ist die Verzehrempfehlung für die funktionellen Lebensmittel von Cellagon?

Alle Informationen zu den Verzehrempfehlungen finden Sie im Produktbereich bei den jeweiligen Produkten.

Wie müssen die Cellagon-Produkte gelagert werden?

Bitte lagern Sie unsere Produkte in einem kühlen, trockenen und dunklen Bereich.

Nach Anbruch der Mikronährstoffkonzentrate müssen diese im Kühlschrank gelagert werden. Das Cellagon T.GO, sowie die CellaVie Öle müssen bereits vorab der Öffnung gekühlt (im Kühlschrank) gelagert werden.

Wie lange sind die funktionellen Lebensmittel von Cellagon haltbar?

Das Mindesthaltbarkeitsdatum befindet sich gut sichtbar auf dem Etikett der Flaschen und auf der Verpackung der Sachets. Auf dem Transportkarton befindet sich kein MHD, da dieser ausschließlich für den Versand dient. Das MHD gibt Ihnen Aufschluss darüber, wie lange der Inhalt bei sachgerechter Lagerung mindestens zum Verzehr geeignet ist. Nach Öffnung der Flasche sollte der Inhalt gemäß der jeweils aufgebrachten Empfehlung verzehrt werden.

Sind die Lebensmittel vegan?

Von den Mikronährstoffkonzentraten sind ausschließlich das Cellagon aurum „Dunkle Sommerbeere“, das Cellagon felice und das Cellagon vitale plus vegan. Unsere CELLAMINO-Eiweißpulver, CellaVie-Öle sowie die viego-Fruchtriegel sind allesamt frei von tierischen Produkten und somit zu 100% vegan.

Warum sind die Mikronährstoffkonzentrate nicht bio-zertifiziert?

Ein Bio-Lebensmittel darf nur als Solches ausgelobt werden, wenn ausnahmslos alle Zutaten aus biologischem Anbau stammen. Selbstverständlich ist es unser Bestreben möglichst viele der Zutaten aus biologischem Anbau zu beziehen. Einige der verwendeten Zutaten werden jedoch ausschließlich konventionell angebaut, wodurch eine entsprechende Zertifizierung nicht möglich ist.

In welchen Abständen erfolgt die Zertifizierung der Bio-Produkte?

Die Zertifizierung unserer Bio-Lebensmittel erfolgt jährlich im Zuge einer Hauptprüfung. Diese geschieht vor Ort in Altenholz, wobei ein unabhängiger Gutachter sämtliche Parameter genauestens überprüft. Zudem werden regelmäßig unangekündigte Zwischenprüfungen durchgeführt.

Die letzte Zertifizierung erfolgte am 13. November 2017 und ist gültig bis zum 31. Januar 2019.

Was sind Mikro- und Makronährstoffe?

Unter Mikro- und Makronährstoffen werden die einzelnen Bestandteile unserer Nahrung zusammengefasst. Als Makronährstoffe werden Fette, Proteine und Kohlenhydrate bezeichnet. Sie liefern dem Körper Energie und werden in großen Mengen benötigt. Vitamine und Mineralstoffe zählen hingegen zu den Mikronährstoffen. Sie werden zwar in kleineren Mengen benötigt, sind aber für die Aufrechterhaltung sämtlicher Körperfunktionen absolut unentbehrlich.

Nähere Informationen zu den einzelnen Nährstoffgruppen finden Sie auch in unserem Cellagon-Lexikon.

Dürfen Kinder die Mikronährstoffkonzentrate verzehren?

Selbstverständlich sind unsere Konzentrate auch für Kinder geeignet. Bitte bedenken Sie, dass die Konzentrate frühestens ab dem ersten Lebensjahr und mit Einführung der Beikost gegeben werden dürfen. Da Kinder unter dem 7. Lebensjahr einen geringeren Bedarf an Nährstoffen haben als Erwachsene, ist bis zu diesem Zeitpunkt eine reduzierte Dosierung ausreichend. Wir empfehlen für Kinder den Verzehr von Cellagon aurum bzw. Cellagon aurum „Dunkle Sommerbeere“.

Können die Mikronährstoffkonzentrate auch während der Schwangerschaft verzehrt werden?

In der Schwangerschaft besteht ein erhöhter Bedarf an Mikronährstoffen. Auch in dieser Zeit können unsere Konzentrate einen wertvollen Beitrag zur täglichen Bedarfsdeckung leisten. So liefert die Kombination aus Cellagon aurum und Cellagon felice mit 400µg Folsäure einen Großteil der empfohlenen Tagesmenge von 550µg.

Bitte beachten Sie, dass unsere Mikronährstoffkonzentrate kein Jod enthalten.

Warum wurden das CELLAMINO Eiweißpulver und die CellaVie-Öle entwickelt?

Unsere Mikronährstoffkonzentrate leisten einen wertvollen Beitrag zu Versorgung des Organismus mit natürlichen Vitaminen und Mineralstoffen optimal versorgt. Auch in den Konzentraten sind geringe Mengen an Fett enthalten, die beispielsweise die Aufnahme der fettlöslichen Vitamine unterstützen. Auch sind kleine Mengen Proteine enthalten. Diese Mengen sind jedoch bei Weitem nicht ausreichend um den täglichen Bedarf abzudecken. Ein weiteres Anreichern der Konzentrate mit Fetten und Proteinen ist technologisch nicht möglich, weshalb wir uns zur Erweiterung der Produktpalette entschieden haben.

So versorgen die CellaVie-Funktionsöle Ihren Organismus zielgerichtet mit wertvollen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren.

Das CELLAMINO leistet mit seinem ausgewogenen Aminosäureprofil einen Beitrag zur täglichen Proteinversorgung.

Kosmetik

Ist die Cellagon Kosmetik vegan?

Unsere Cellagon cosmetics Produkte sind bis auf drei Ausnahmen vegan. Die Skin Concept Augencreme, die Fußbutter mit Aprikosenkernöl, der Aprikosenkernöl-Pflegestift SPF 50+ enthalten Bienenwachs.

Ist Cellagon cosmetics natürlich?

Die einzigartigen Kosmetiklinien von Cellagon enthalten keine Parabene, Paraffine, Silikone und PEGs. Sie sind auf den hautphysiologisch optimalen Säurewert (pH-Wert) eingestellt, so dass das natürliche Gleichgewicht der Haut unterstützt wird.

Können die Produkte der Sun Care Line auch im nächsten Jahr noch benutzt werden?

Bei Sonnenprodukten ist es besonders wichtig sich nach dem Haltbarkeitsdatum zu richten, da sich der Lichtschutzfaktor danach abbaut. Die Produkte können auch einfach zur Pflege benutzt werden.

Welche Cellagon Creme ist bei trockener, reifer Haut zu empfehlen?

Die beste Pflege für eine trockene, reife Haut Ist die Aprikosencreme Ultra Rich oder die reichhaltige Gesichtscreme aus der Skin Concept Line.

Nicht die richtige Frage dabei?
Nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf!